Schlagwort-Archive: Potsdam

Workshop: Potsdam Postkolonial Audioguide

Am 30.11.2019 haben wir einen Workshop in Räumlichkeiten der Universität Potsdam veranstaltet, um in einer kleinen Gruppe den Inhalt für einen kolonial- und migrationshistorischen Audioguide für Potsdam zu diskutieren.  Zu diesem Zweck haben Teilnehmende kleine Impulsvorträge mitgebracht, die jeweils einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Workshop: Postcolonial Potsdam Audio Guide

On 30th November 2019, the members of the working group Postcolonial Potsdam invited experts on colonial history and postcolonial cultures to present different aspects of Potsdam’s colonial heritage. This gathering aimed to produce content for an upcoming mobile app that … Weiterlesen

Veröffentlicht unter English | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Call for Participation – Potsdam Postkolonial Audioguide

Datum und Zeit: 30. November ODER 7. Dezember, 10:30-18h Ort: Universität Potsdam, Am Neuen Palais 10, der Workshopraum ist barrierefrei Kontaktpersonen: Anna von Rath und Yann Le Gall von Postcolonial Potsdam Ziel: Gemeinsame Zusammenstellung des Inhalts für einen Audioguide zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Koloniale Geschichten des botanischen Gartens in Potsdam (Teil 2)

Dies ist ein Gastbeitrag von Naomie Gramlich und Lydia Kray. Im folgenden Text, der auf dem ersten Textteil unserer Beschäftigung mit der Kolonialgeschichte des botanischen Gartens in Potsdam basiert, gehen wir auf die Kolonialgeschichte der botanischen Gärten anhand zweier Momente … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Botanische Gärten post/kolonial gedacht (Teil 1)

Dies ist ein Gastbeitrag von Naomie Gramlich und Lydia Kray. Botanische Gärten als koloniale Orte zu verstehen, scheint besonders schwer zu fallen: zu unschuldig, zu prächtig und zu lebendig präsentieren sich ihre pflanzlichen Bewohner*innen, um in Verbindung mit kolonialer Gewalt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mister Achmed of Glienicke

As we read about the painting of Achmed hanging in Glienicke Palace in SchwarzRund’s novel Biskaya, we decided to go and see it. In July 2018, we then went on a Postcolonial Potsdam team excursion to the Palace. The Glienicke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter English, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herr Achmed von Glienicke

Als wir in SchwarzRunds Roman Biskaya über das Gemälde von Achmed im Schloss Glienicke gelesen haben, beschlossen wir, es uns mal anzusehen. Im Juli 2018 machten wir also einen kleinen Postcolonial Potsdam-Team Ausflug zum Schloss Glienicke. Das Schloss Glienicke liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Druckfrisch: Broschüre zu Kolonialrassismus und Widerstand

In Kooperation mit Carpus e.V, der Initative Schwarze Menschen in Deutschland, Berlin Postkolonial, Leipzig Postkolonial, Dresden Postkolonial sowie der Schwarzen Diaspora Hochschulgruppe Uni Potsdam haben wir die Broschüre „Kolonialrassismus und WIderstand. Globales (Geschichts-)Lernen in Berlin, Dresden, Leipzig und Potsdam“ herausgebracht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„I wish for an Achmed Street in Potsdam“

An Interview with SchwarzRund Who are you? I am SchwarzRund. By now, it has become my official pen name. First it was the name of my blog, but now I publish everything, artistic or academic, under that name. I am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter English, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Ich wünsche mir eine Achmed-Straße in Potsdam“

Ein Interview mit SchwarzRund Wer bist du? Ich bin SchwarzRund, mittlerweile ist das ganz offiziell mein Künstlerinnen*name. Es begann als Blog Name, mittlerweile veröffentliche ich alles Künstlerische und Wissenschaftliche darunter. Ich bin eine Schwarze Dominikaner*in in Deutschland mit beiden Pässen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen